Wadi Lahmy Azur Resort

Und schon wieder in Ägypten? Und nochmal für 4 (vier) Wochen? JA !!! Es ist wie eine Sucht. Wer einmal an den Korallenriffen entlang geschnorchelt ist, wird wohl immer wieder kommen. Zumindest wenn man ein wenig auf Preis und Leistung schaut. Aber immer wieder am selben Riff schnorcheln, wird zwar nicht langweilig, aber ...Inzwischen habe ich 118 verschiedene Fischarten an den Riffen fotografieren können. Im Februar waren noch einmal 16 (für mich) neue Fischarten dazugekommen. Vielleicht finde ich an den Riffen am Wadi Lahmy ...

Schnorchler mit Interesse an den Fischen finden im Link "Fischarten am Riff - nach Farben" eine einfache Möglichkeit herauszufinden, wie die bunten Fische heißen, die sie selbst gesehen haben. Wer noch tiefer in die Materie eintauchen möchte, findet über den Link "Fischarten am Riff im Roten Meer" auch eine biologische Einteilung zu Ordnung und Arten usw. Ich würde mich freuen, wenn eventuelle Fehler in meiner Zuordnung über das Gästebuch gemeldet und kommentiert werden. Da ich als Hobbyfotograf und Hobbyfischbeobachter kein Biologieprofi bin, bitte ich meine Fehler möglichst nachsichtig zu bearbeiten. Ich habe so ein empfindsames Gemüt ... 

30.05. Do Anreise, 01 Uhr aufstehen, 02 Uhr abfahren, 04:15 in Berlin feststellen, dass der Parkplatz gar nicht in der Hufelandstraße 16 ist..., 04:50 Ankunft Parkplatz Hufenweg 16..., 5:30 BER, 7:20 Abflug im halbvollen A320, 13:10 Landung in Marsa Alam, 13:30!!! raus aus Flughafen, Taxi noch nicht da, Fahrer suchte uns mit einem Schild "DEM Taxi", aber mit Hilfe von anderen Taxifahrern hat er uns gefunden und unsere letzte WhatsApp Nachricht vorgezeigt. 180km und 2 Stunden später Ankunft im Wadi Lahmy Azur Resort. 85€ (Transfer und 2x 20GB). Sehr, sehr schönes Zimmer mit Meerblick bezogen.


Flughafen - Wadi Lahmy Azur Resort
Flughafen - Wadi Lahmy Azur Resort
Vom Balkon fotografiert
Vom Balkon fotografiert
Zeit für's Abendessen
Zeit für's Abendessen

31.05. Fr Anbaden in der Lagune, da weiße, hohe Wellen am Außenriff. Viele große Fische, aber trübes Wasser. Die Strömung machte den Rückweg recht anstrengend. Obwohl nur 30 Grad doch lieber eine Mittagspause auf dem Schattenbalkon. 16:30 erstes Schnorcheln am Außenriff. Hohe Wellen, rote Flagge, aber 4 SchnorchlerInnen im Wasser. Also rein - relativ trübes Wasser, Sonne flach über das Riff 

= kein Videowetter... Inge war wieder in der Lagune und schwärmte von sehr großen Fischen (ohne Foto...)


Auf dem Weg zum Frühstück
Auf dem Weg zum Frühstück
Unser Restaurant
Unser Restaurant
Kuhreiher ( Bubulcus ) im Brautkleid
Kuhreiher ( Bubulcus ) im Brautkleid
Rote Flagge...
Rote Flagge...
Grünbürzel-Papageifisch Nr 119(insgesamt)-01(erste neue Fischart im Juni)
Grünbürzel-Papageifisch Nr 119(insgesamt)-01(erste neue Fischart im Juni)
Riesen-Drückerfisch
Riesen-Drückerfisch
Abends - die Show
Abends - die Show

01.06. Sa  Heute wieder Windstärke 6 (ca. 45km/h) on Böen 9 und aus der Sahara kommend... Schnorcheln nur in der Lagune möglich . Diesmal links vom Steg, gleich gegen die Strömung. Immerhin 2 neue Fischarten "entdeckt". Auch nachmittags nicht am Riff. Temperatur 34 Grad, Wasser 27


Hirnkoralle und Steinkorallenraspelkoralle oder Blumenkohlkoralle, Knopfkoralle (Pocillopora verrucosa)
Hirnkoralle und Steinkorallenraspelkoralle oder Blumenkohlkoralle, Knopfkoralle (Pocillopora verrucosa)
Zweibandbrasse auch Gelbflossendorade_Doppelband-Meerbrasse Acanthopagrus bifasciatus Nr 120-02
Zweibandbrasse auch Gelbflossendorade_Doppelband-Meerbrasse Acanthopagrus bifasciatus Nr 120-02
Wellen-Demoiselle Chrysiptera brownriggii   Nr 121-03
Wellen-Demoiselle Chrysiptera brownriggii  Nr 121-03
Langnasen-Papageifisch
Langnasen-Papageifisch
Fähnchenfalterfisch
Fähnchenfalterfisch

02.06. So    Wieder Wind 5-6 NW. Wieder nur in den Lagunen schwimmen gewesen. Aber heute mit Flossen. Und so die Lagunen umrundet. Vier neue Fischarten dabei fotografieren können.


Rostpapageifisch, Rostkopf-Papageifisch Scarus ferrugineus  Nr 122-04
Rostpapageifisch, Rostkopf-Papageifisch Scarus ferrugineus  Nr 122-04
Schwarzer Georg, Schwarzweißer Gregory Stegastes nigricans Nr 123-05
Schwarzer Georg, Schwarzweißer Gregory Stegastes nigricans Nr 123-05
juveniler Schwarzer Riffbarsch (Neoglyphidodon melas) Nr 124-06
juveniler Schwarzer Riffbarsch (Neoglyphidodon melas) Nr 124-06
Seenadeln
Seenadeln

03.06 Mo Heute Mittag kam die Horrormeldung - FTI ist in Insolvenz. 3 Stunden später wollte das Hotel bereits den vollen Urlaubspreis von uns bezahlt haben. 20 Uhr Meeting. 7 Familien sind betroffen, davon haben 2 bereits bezahlt. Nächstes Treffen morgen 10 Uhr. 

Ich war heute erstmalig um 6 Uhr aufgestanden und gleich Schnorcheln gegangen. Glasklares Wasser, nur die Sonne stand noch zu flach. Nach links geschwommen.


Rotkopf-Falterfisch Chaetodon larvatus Nr 127-09
Rotkopf-Falterfisch Chaetodon larvatus Nr 127-09
Riesen-Falterfisch (Chaetodon lineolatus) Nr 126-08
Riesen-Falterfisch (Chaetodon lineolatus) Nr 126-08
Langnasen-Papageifisch mit Putzerfisch
Langnasen-Papageifisch mit Putzerfisch
Grünbürzel-Papageifisch Scarus frenatus
Grünbürzel-Papageifisch Scarus frenatus
Sparren-Falterfisch (Chaetodon trifascialis)
Sparren-Falterfisch (Chaetodon trifascialis)

04.06. Di. 6:30 aufgestanden. Diesmal nach rechts. 30m hinter dem Steg hing eine schlafende (?) Riesenmuräne halb aus ihrer Höhle. Dann kam doch Leben in die Muräne, nur in die Videoaufnahme nicht... 

10 Uhr Meeting... Viele wollen zahlen. Wir brauchen erst in 5 Tagen, da wir noch 23 Tage im Hotel sind. Nachmittags Zettel : In Rezeption melden. Wir sollen als Letzte auch sofort bezahlen. Es gab ein Schreiben an einen Urlauber von der Versicherung vom Reisesicherungsschein auf dem auf deutsch stand, dass alle FTI Urlauber zahlen sollen und zu Hause das Geld zurück bekommen.


Sonnenaufgang vom Balkon 6:30
Sonnenaufgang vom Balkon 6:30
Betende Nixe
Betende Nixe
Masken-Papageifisch (Cetoscarus bicolor) IP Weibchen NEU
Masken-Papageifisch (Cetoscarus bicolor) IP Weibchen NEU
Sehr großer Masken-Papageifisch
Sehr großer Masken-Papageifisch
Dori - Blauer Segelflossendoktor
Dori - Blauer Segelflossendoktor
Gelbflossenbarben
Gelbflossenbarben
Der Große Barrakuda, 5m vor dem Steg
Der Große Barrakuda, 5m vor dem Steg
Gaaanz entspannt... Er...
Gaaanz entspannt... Er...

05.06. Mi 6:30 im Wasser, nach rechts - und da stand er - der Große Barrakuda. Das Maul weit offen und ließ sich die großen Zähne putzen. Das Wasser glasklar, die Sonne zu flach. Nach dem Frühstück das geforderte Geld per Kreditkarte bezahlt. Rechnung gibt es aber erst morgen. 

Zweiter Schnorchelgang 10:30. Das Wasser auch am Außenriff war schon sehr trüb.


Heute riss er sein Maul weit auf...
Heute riss er sein Maul weit auf...
Gefährlich???
Gefährlich???
Nein - professionelle Zahnreinigung...
Nein - professionelle Zahnreinigung...
Stülpmaullippfisch (Epibulus insidiator) kann sein Maul fast um Kopflänge ausstülpen
Stülpmaullippfisch (Epibulus insidiator) kann sein Maul fast um Kopflänge ausstülpen
Stülpmaul-Lippfisch Epibulus insidiator gelb Weibchen
Stülpmaul-Lippfisch Epibulus insidiator gelb Weibchen
Riesen-Drückerfisch
Riesen-Drückerfisch
Schwarzgepunktete Süßlippe
Schwarzgepunktete Süßlippe

06.06. Do Die erste (aufregende Woche) ist um. 6:30 wieder geschnorchelt. Leider waren 4 Schnorchelanfänger bereits im Wasser. An der "Barrakuda" - Putzerstelle schlugen sie andauernd mit den Flossen auf's Wasser. Da bin ich gleich lieber nach Norden geschnorchelt. Das Wasser war nicht ganz klar, die Sonne noch zu flach, aber später noch ganz erfolgreich. Aber: viele Quallen (ähnlich Ohrenquallen) und sehr viel Plastemüll.

Heute war der Tag der Tage - 7 (!!!!!) neue neue Fischarten an einem Tag...


Meine heutige "Sensation" - ein großer Masken-Igelfisch Diodon liturosus Nr 138-20
Meine heutige "Sensation" - ein großer Masken-Igelfisch Diodon liturosus Nr 138-20
Silberflossen-Husarenfisch Neoniphon argenteus Nr 128-10
Silberflossen-Husarenfisch Neoniphon argenteus Nr 128-10
Schwarzaugen-Dicklipp-Lippfisch oder Halb-und-Halb-Lippfisch o Zweifarben-Bannerlippfisch ( Hemigymnus melapterus ) Nr 129-11
Schwarzaugen-Dicklipp-Lippfisch oder Halb-und-Halb-Lippfisch o Zweifarben-Bannerlippfisch ( Hemigymnus melapterus ) Nr 129-11
Nach dieser Fischart habe seit 2 Jahren gesucht - Imperator-Kaiserfisch (Pomacanthus imperator) Nr 130-12
Nach dieser Fischart habe seit 2 Jahren gesucht - Imperator-Kaiserfisch (Pomacanthus imperator) Nr 130-12
Grünes Schwalbenschwänzchen (Chromis viridis) Nr 131-13
Grünes Schwalbenschwänzchen (Chromis viridis) Nr 131-13
Einfleck-Demoiselle Chrysiptera unimaculata Nr 132-14
Einfleck-Demoiselle Chrysiptera unimaculata Nr 132-14
Lange gesucht und eigentlich nicht geglaubt sie zu finden - Scherenschwanz - Torpedogrundel Ptereleotris evides Nr 133-15
Lange gesucht und eigentlich nicht geglaubt sie zu finden - Scherenschwanz - Torpedogrundel Ptereleotris evides Nr 133-15

07.06. Fr Wieder 6:30 im Wasser. Der Algenteppich ist weg, aber die Flossenpatscher waren an der Putzerstelle. Bin trotzdem nach Süden geschnorchelt. Highlight waren heute zwei kuschelnde Igelfische. 

39 Grad - tagsüber ist mit mir nix anzufangen...


Wir haben uns sooo igelfischig lieb... Also gaaanz vorsichtig...
Wir haben uns sooo igelfischig lieb... Also gaaanz vorsichtig...
Lass uns tanzen...
Lass uns tanzen...
 Streifen-Bannerlippfisch o Streifen-Dicklippen-Lippfisch ( Hemigymnus fasciatus ) Nr 135-17
Streifen-Bannerlippfisch o Streifen-Dicklippen-Lippfisch ( Hemigymnus fasciatus ) Nr 135-17
Großdorn-Husarenfisch Sargocentron spiniferum Nr 136-18
Großdorn-Husarenfisch Sargocentron spiniferum Nr 136-18
Schwarzweiß-Schnapper o Schwarzer Schnapper (Macolor niger) Nr 137-19
Schwarzweiß-Schnapper o Schwarzer Schnapper (Macolor niger) Nr 137-19

08.06. Sa Heute mal ausgeschlafen, aber noch vor dem Frühstück geschnorchelt. Wieder Richtung Süden. Zwischendurch ein kleiner Schreck. Eine Blauflossen-Makrele (ca 80cm) schoss direkt vor meiner Taucherbrille in einen Schwarm von Meerbarben, die schlagartig auseinander stoben. 

Gegen 10 Uhr mit Inge am südlichen Außenriff geschnorchelt. 

Trübes Wetter den ganzen Tag.


Jacobus-Soldatenfisch Myripristis jacobus Nr 138-20 (links Zitronengelbe Demoiselle)
Jacobus-Soldatenfisch Myripristis jacobus Nr 138-20 (links Zitronengelbe Demoiselle)
Ein blauer Maskenkugelfisch
Ein blauer Maskenkugelfisch
Und ein grüner Maskenkugelfisch
Und ein grüner Maskenkugelfisch
Imperator-Kaiserfisch
Imperator-Kaiserfisch
Pfauen-Zackenbarsch
Pfauen-Zackenbarsch
Riesen-Falterfisch
Riesen-Falterfisch
Reiher-Versammlung auf derselben Pool-Insel
Reiher-Versammlung auf derselben Pool-Insel

09.06. So Erst gegen 8 Uhr im Wasser. Alle großen Fische waren weg. An den Putzerstationen nix los. Erst der 2. Schnorchelgang war wirklich toll. In der rechten Lagune zuerst endlich den einsamen Nemo gefunden und anschließend war da eine Schildkröte direkt oben auf der dem Riffrand. Sie knackte in aller Ruhe eine Koralle und brach faustgroße Stücke ab.


Der Strand um 8 Uhr - Keiner da, aber überall liegen die Handtücher. Überall? NEIN - auf einer Liege liegen Inges Flossen...
Der Strand um 8 Uhr - Keiner da, aber überall liegen die Handtücher. Überall? NEIN - auf einer Liege liegen Inges Flossen...
Heute ein weißer Maskenkugelfisch
Heute ein weißer Maskenkugelfisch
Gelbschwanz-Demoiselle Chrysiptera parasema Nr 139-21
Gelbschwanz-Demoiselle Chrysiptera parasema Nr 139-21
Blutfleck-Husar Neoniphon sammara
Blutfleck-Husar Neoniphon sammara
Nemo in der rechten Lagune
Nemo in der rechten Lagune
Eine große Echte Karettschildkröte Eretmochelys imbricata in der Lagune direkt an der Riffkante
Eine große Echte Karettschildkröte Eretmochelys imbricata in der Lagune direkt an der Riffkante
Krach - sie biss große Stücke von der alten Koralle ab
Krach - sie biss große Stücke von der alten Koralle ab
Zwei Scherenschwanz-Torpedogrundeln (oben)
Zwei Scherenschwanz-Torpedogrundeln (oben)

10.06. Mo  Bereits 6:30 im Wasser. Das Wasser war sehr warm und leicht angetrübt. Bereits die 3 Flossenpatscher auf dem Rückweg. Auch quer übers Riff... Keine großen Fische, außer den Igelfischen zu sehen. Fazit - es lohnt nicht den Wecker zu stellen... 

Heute Nachmittag erstmals wieder am Strand gelesen. In den letzten Tagen war es a) zu heiß, bis 40 Grad und b) hatten die Sandfliegen wie blöde gestochen (einige Urlauber hatten jede Menge Pusteln).


Rotmeerbuckelkopf-Papageifisch (Chlorurus gibbus) TP Männchen  NEU
Rotmeerbuckelkopf-Papageifisch (Chlorurus gibbus) TP Männchen NEU
Ein Hornhecht
Ein Hornhecht
Rotfeuerfisch
Rotfeuerfisch
Ab zum Abendessen...
Ab zum Abendessen...